Youngtimer/Oldtimer

Moderator: C4Forum-Team

Benutzeravatar
Flohpinsel
Alter Hase
Beiträge: 578
Registriert: 30.04.2010 07:14
Wohnort: 06217 Merseburg / Saale

Youngtimer/Oldtimer

Beitragvon Flohpinsel » 18.07.2012 17:41

Hallo Freunde

So wie es aussieht bekomme ich denmächst ein zusätzliches Fahrzeug.

Es handelt sich um einen Ford Escort BJ 1987.
der Wagen ist top in schuss kein Rost nix defektes oder ähnliches, und da das Auto gerademal 57.000 runter hat kann man ja nix falsch machen.
Habe Probeafahrt gemacht und auch TÜV sagt alles bestens.

Nun meine Frage hat wer erfharung mit Youngtimer bzw oldtimerzulassung und kann ein paar hilfreiche Tipps geben ?
IN ERINNERUNG AN ARKTOS

C4 Coupe 1,4 16V VTR Facelift Luziferrot EZ 11.06.2009

Sommertreffen 2010 & 2011 & 2012 im Harz, Ich war dabei!

Benutzeravatar
Citrofreak
Ehrenmitglied
Beiträge: 3834
Registriert: 03.04.2007 16:18
Wohnort: Schorndorf (D)

Beitragvon Citrofreak » 18.07.2012 17:55

Hi,
Youngtimer gibts offiziell nicht mehr. Erst ab 30Jahren kannst du eine H Zulassung beantragen. Die Regeln dazu wurde allerdings verschärft da viele die H Zulassung zur umgehung der Umweltzonen genutzt haben.

Gruß Holger
Ex Citroën C4 VTS jetzt C8 2.2 HDI Tendance
Citroen: Made in Trance
Meine Galerie

Benutzeravatar
trucky38
PowerUser
Beiträge: 1121
Registriert: 01.02.2009 09:22
Wohnort: Wanne-Eickel
Kontaktdaten:

Beitragvon trucky38 » 18.07.2012 18:16

Flohpinsel hat geschrieben:Es handelt sich um einen Ford Escort BJ 1987.
Citrofreak hat geschrieben:Erst ab 30Jahren kannst du eine H Zulassung beantragen.
Da kannste dir die Möhre ja noch schön 5 Jahre in die Garage stellen.
2008er C4 Coupe 1,6 VTR+

lfb
Ehrenmitglied
Beiträge: 3275
Registriert: 10.06.2007 08:40
Wohnort: Molde/N

Beitragvon lfb » 18.07.2012 19:50

Was ist es denn für einer? Ich hatte mal einen 86er, Zweitürer "C" AUsstattung mit 1.6er Diesel, das bedeutete keine AUsstattung, einziges Extra ein rechter Aussenspiegel.
Skoda Yeti 2.0 81kW 04/13 -
C4 HDi 140 Coupé VTS 12/08 124.010 km, 01/09 - 04/13 (Xenon,RT5,Panoramadach,AFIL);
C4 HDi 136 Coupé VTS 10/06 54.028km, 07/07 bis 01/09 (Xenon, RT3)

Benutzeravatar
Travelking
Alter Hase
Beiträge: 674
Registriert: 07.06.2009 16:40
Wohnort: Hagen / Westf.
Kontaktdaten:

Beitragvon Travelking » 18.07.2012 20:45

Ford Escort BJ 1987.
der Wagen ist top in schuss kein Rost nix defektes


Das kann's kein Ford sein. :shock:
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Das muß ein getarnter Citroen sein :mrgreen:
Mit freundlichen Grüßen aus Hagen

André nicht mehr unterwegs mit dem (T)Raumgleiter Grand C4 Picasso HDI 135 EGS 6 und Hobby 495 UL

geb. 21.08.07/ zugelassen 03.08

Seit April 2013 unterwegs mit Pössel Roadcruiser mit 150 PS Jumper als Basis

Benutzeravatar
Leselöwe
Administrator
Beiträge: 925
Registriert: 08.11.2009 19:15
Wohnort: Halle

Beitragvon Leselöwe » 20.07.2012 06:31

Flohi, schreib doch mal genaueres zur Motorisierung / Ausstattung ... immer diese Geheimhaltung..... :roll: :wink:

1.Oldtimer: Wie schon geschrieben, ab 30 Jahre. Vorher nix
2. Abgaseinstufung. Wenn Diesel und nicht mindestens Euro2, bezahlst Dich dumm und dusselig.
Auch Benziner ohne oder mit ungeregelten kat sind teuer. Wenn er einen Euro1 / E2 - Kat hat, kannst gucken, ob Nachrüstung mit KLR ( ca. 200.- ) oder einem zuätzlichen Kat möglich ist, um auf Euro 2 zu kommen.
3. Versicherung - Zumindest für mein 92' Cabbi gibt es keine Youngtimerversicherung, die Vorteile böte. Musst mal bei Deinem Versicherungsfuzzi fragen, mit welchen Typklassen der eingestuft ist. Alte billige Autos werden gern von jungen Leuten kaputtgefahren, dann kosten die teilweise ganz schön derb in der Versicherung.

Ansonsten musst gucken, was Du damit machen willst - Alltagsauto, Schönwetterauto, Saisonkennzeichen.......danach wird sich richten, was Du evtl. noch investieren solltest. Teile und Reifen sollten zumindest ziemlich preiswert sein. Von den Motoren her waren die Fords wohl keine Offenbarung, als zäh und nicht grad sparsam verschrieen, aber haltbar und ohne grosse Ansprüche.

Gruß
Steffen
Nissan X-Trail 1.6dCi 360°
Suzuki Swift 1.2 GLX AT

Meine Jallerie

Benutzeravatar
OlliW
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 06.11.2006 18:48
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Beitragvon OlliW » 04.11.2012 18:57

Youngtimer, Oldtimer,... da versteht eh jeder etwas anderes drunter und was wirklich offizielles gabs es da nie. Auch wenn das viele glauben... Stichwort: gefährliches Halbwissen ;-)

"Oldtimer"Versicherung (z.B Württembergische) gibt es ab 20 Jahren und hat rein gar nichts mit der H-Zulassung zu tun. Bedingung': Alltagswagen vorhanden, Oldie steht in Garage. Dann wirds auch richtig günstig.

Wenn zu jung für H, dann sollte man über Saisonkennzeichen nachdenken. Da kann man einiges an Steuern sparen und kaum einer fährt seinen alten Liebling im Winter.

Gruß
ehemals: C4 HDi 140 Exclusive (ipanema blau) mit Glasdach, AFIL, MyWay JBL, Xenon. EZ 04/2009

Zurück zu „Grundsätzliches zum Auto überhaupt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast