Händlererfahrungen

Moderator: C4Forum-Team

MainCoon
Aufsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 11.04.2016 18:14
Wohnort: 21465 Wentorf

Händlererfahrungen

Beitragvon MainCoon » 29.05.2016 21:08

Ich habe über dieSuFu nichts gefunden,also eröffne ich mal einen neuen Thread.
Wie sind eure Erfahrungen beim Kauf des C4 gewesen ? Also nicht die Werkstatt sondern Kauf, Inzahlungnahme,Finanzierung,Probefahrt, Auslieferung, Erklärungen usw.
Ich fange dann mal an:
Wir fahren mittlerweile 2 Citroen bei uns (was ich nie für möglich gehalten hätte).
2013 war ich in der Niederlassung HH um mir einen C5 zu kaufen.
Nachdem ich mir eine 1/2 Stunde lang diverse Citroen-Modelle angeschaut habe,und ein "Verkäufer" 3 mal meinen Weg gekreuzt hatte,ohne auf mich zu reagieren, fragte ich dann ob diese Fahrzeuge auch käuflich zu erwerben seien, oder nur Showcars sind. Auf die Frage von mir nach einer Probefahrt wurde mir ein Termin in 14 Tagen genannt, eher wären keine Autos zur Verfügung. Ich verließ diesen ungastlichen Ort und sah in der Gebrauchtwagenabteilung draußen 50 (in Worten fünzig !!) C5 in allen Variationen stehen. Ich als Verkäufer hätte einen von diesen Gebrauchten zur Probefahrt fertig gemacht. War wohl absolute Lustlosigkeit des Verkäufers.
Am nächsten Tag nach HH-Harburg zu Fa. Krüll. Ein gegeelter Juniorverkäufer fragte recht desinteressiert nach meinen Wünschen und schickte mich zum Chef ins nebenliegende Haupthaus mit den Volvos. Danke,bin also gleich wieder weggefahren und nochmal in die HH-NL gefahren, aber zum Gebrauchtwagencontainer. Dort war es übrigens kein Problem eine Probefahrt zu machen. Der Verkäufer war fit, aber eben nur für Gebrauchte zuständig. Nach der Probefahrt habe ich dann über einen Vermittler den C5 in der Niederlassung Köln als TZ mit 0 km gekauft,noch 1000€ weniger bezahlt als in HH, denn der Verkäufer sollte mein Geld nicht bekommen.

Diese Jahr nochmal einen Versuch gestartet und einen C4 für Frauchen in der NL-HH gekauft.
Supernetter Verkäufer, dem ich auch die Geschichte von damals erzählte, Kaufpreis top, da habe ich sogar aufs Handeln verzichtet, das Auto war gut 2000€ günstiger als gleiche Angebote im Netz. Tolle Übergabe mit ausführlicher Erklärung und als kleines Dankeschön weil ich nicht gehandelt habe, gab es noch eine Garantieverlängerung auf 4 Jahre und einen Satz Winterreifen dazu.
Alles steht und fällt also mit der Motivation des VK und jeder verdient eine 2. Chance.
Diesmal war ich vollstens zufrieden.
LG.Mainy
C4 130 PureTech Automaitk, C4 GP 2.0HDI Automatik, Honda CBF 1000 =D>
Citroenfahren entspannt

Benutzeravatar
DieselTanker
Ehrenmitglied
Beiträge: 818
Registriert: 08.06.2007 15:51

Beitragvon DieselTanker » 31.05.2016 18:50

Also ich habe bisher 2 mal in der Niederlassung HH bei Herrn Weigel gekauft und war immer sehr zu frieden, habe davor mit einem anderen Verkäufer allerdings schon gleiche Erfahrung gemacht.
bis 04 / 2016 C4 (B7) HDI 110 Selection, Babylone-Rot

Galerie-------------o00o----'(_)'----o00o-------------------Galerie

Zurück zu „Grundsätzliches zum Auto überhaupt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast